Winterwanderung- Narzissenroute- Jägersief

Länge : 3:53 Stunden
Dauer : 14,3 km
Rauf : 180 Meter
Runter : 180 Meter

(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Es kündigte sich im Januar ein Schnee Wochenende an, dies wollten wir unbedingt nutzen. Wir suchten uns diese Route aus, weil sie eine angemessene Länge und das Höhen Profil für die Witterung  passte. DSC06271

Jule hüpfte nach der Fahrt sofort durch den Schnee und tobte.

Geparkt haben wir am Nationalparktor in Monschau-Höfen

Die Narzissen Route wanderten nun zum zweiten Mal. Im Schnee sieht die Landschaft komplett verändert aus und so freuten wir uns auf die verschneiten Wege. DSC06278

Bevor wir richtig los wanderten, musste erst mit Jule gespielt werden. Auf Facebook haben wir ein Video von Jule veröffentlicht. Dort bekommt ihr einen kleinen Eindruck davon , wie viel Spaß sie im Schnee hat.

DSC06335

Die Route ist sehr abwechslungsreich, es geht über naturbelassene Pfade, forstwirtschaftliche Wege, an Bächen vorbei, durch Wald und zwischendurch bekommt man herrliche Fernsichten. Zur Narzissenblüte ist es uns bis jetzt nicht gelungen dort zu wandern, weil dort in dieser Zeit zu viele Wanderer unterwegs sind. An diesem Tag begegneten uns nur ein paar hartgesottene Wanderer, die wie wir, mit vollgepacktem Rucksack unterwegs waren. Unser Proviant hatten wir an diesem Tag im Rucksack, wir wollten nirgends einkehren. Momentan beschäftigen wir uns mit sinnvoller Nahrung, während unseren Wanderungen. Einige versuche von selbstgemachten Musil Riegeln liegen schon hinter uns. Diese waren aber noch nicht sonderlich erfolgreich. Was nehmt ihr so mit ,auf euren Wanderungen? Habt ihr vielleicht ein Rezept?😃

Jetzt zeigen wir euch ein paar Fotos von unserer Wanderung. Diese geben hoffentlich wieder, wie abwechslungsreich die Tour ist. Zum vergrößern einfach drauf klicken.

 

DSC06279

DSC06285

DSC06297

DSC06322

Natürlich gab es auch wieder Fotomotive 😃(gähn). DSC06309DSC06293

DSC06349

Ungefähr nach der hälfte unserer Wanderung, an der höchsten Stelle, fing es an zu schneien. Jule findet Regen und Sturm unangenehm und unheimlich. Schneesturm fand sie überhaupt nicht lustig.
DSC06339
DSC06340.JPG

0.jpg

 

Es schneite aber nur kurz und wir konnten gut weiter wandern. Zwei drei Minuten später lag plötzlich ein umgefallener Baum vor uns auf dem Weg. Er muss kurz vor uns umgefallen sein, weil die Erde noch ganz frisch war und kein Schnee dort lag. DSC06353

Glück gehabt! Passt immer gut auf beim wandern, immer ein Auge auf Bäume oder auf herab fallende Steine. Besonders bei Sturm oder auch wenn ein Wetterwechsel war. DSC06359

Wir hatten einen wirklich tollen Tag. Im Moment lässt uns das Wetter etwas im Stich. Somit haben wir etwas Zeit zum renovieren und uns neue Wanderungen auszudenken. Langsam freuen wir uns richtig  auf den Frühling und lange Wanderungen.DSC06360

Vielen Dank an alle Leser! Wir wünschen euch eine schöne Woche.

Bis bald!

Jule und ihre Dosenöffner.

Advertisements

38 Gedanken zu „Winterwanderung- Narzissenroute- Jägersief

  1. Hallo,
    bei uns hier in der Stadt habe ich schon die ersten Narzissen gesehen!!! 🙂 (Was allerdings wirklich etwas früh ist…).
    Das Jule-Schnee-Video ist wirklich sehr süß. Wieviel Spaß doch so ein Hund haben kann!
    …und wegen dem Reiseproviant: Nun, ich habe in der Regel belegte Brote, Banane und Wasser dabei. Ab und zu hatte ich auch schon mal ein paar „Fertigwaffeln“ oder Kekse dabei.
    Viele Grüße!

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank! Einige Narzissen haben wir auch schon gesehen.☺ Normalerweise nehmen wir auch Brote mit zum wandern. Wir suchen nur nach etwas Abwechslung. In der Woche haben wir schon Brote , mit zur Arbeit. Sonst haben wir auch schon mal auf Fertigprodukte zurück gegriffen, dies wollen wir aber in Zukunft vermeiden.☺ Wir versuchen Nahrungsmittel ohne Palmfett zu kaufen und in den meisten Fertigprodukten ist Palmfett enthalten. Einiges haben wir schon ausprobiert und werden bald darüber berichten. LG und eine schöne Woche von Jule und ihren Dosenöffnern

      Gefällt mir

  2. Ich denke, was die Ernährung angeht, muss man aufpassen. Es gibt soviel, worauf man achten sollte: Nichts Tierisches, möglichst bio., möglichst regional, nicht soviel Fett, nicht so viele Kohlenhydrate, nicht soviel Zucker, keine Lebensmittel aus Plastikverpackungen (Weichmacher), keine Lebensmittel aus Kartonverpackungen (Druckerfarbe),…nicht zu roh, nicht zu stark erhitzt,… . Es fragt sich, was man überhaupt noch essen kann und ob man überhaupt je den Durchblick erhalten kann, wie „man es richtig machen“ (soll).

    Gefällt 1 Person

    • Ja , das stimmt! Es ist wirklich schwierig, worauf man alles achten soll. Wir achten hauptsächlich darauf, dass es gut verträglich ist und genügend Energie liefert beim wandern. Schmecken sollte es natürlich auch ☺. Neuerdings achten wir darauf keine Lebensmittel zu kaufen in denen Palmfett enthalten ist. Es wird nur verarbeitet, weil es billig ist und dafür schadet es unserer Umwelt extrem. Ob es etwas hilft, sei dahin gestellt. Wir versuchen es mal ☺. LG und noch eine schöne Woche von Jule und ihren Dosenöffnern

      Gefällt mir

    • Hallo, entschuldige unser späte Antwort. Wir steckten mitten in einer größeren Renovierung und mussten eine kleine Blog Pause einlegen. Wir empfanden die Narzissenroute Landschaftlich sehr schön und für eine Winterwanderung war es das richtige Streckenprofil. LG und eine schöne Woche von Jule und ihren Dosenöffnern

      Gefällt mir

  3. Du bekommst einen eigenen Raum für die Fellpflege mit fließendem Wasser? Du bist wirklich ein ganz besonderer Hund!!!! (Virtuelle Umarmung, wenn Du magst!!!! 🙂

    …und ja, ich freu mich auch auf die neuen Wanderberichte! War schon immer mal wieder gucken, ob es was Neues von Dir zu lesen gibt!!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s