Ramberg – Schneewanderung

Dauer :  3:53 Stunden
Länge :  13,2 km
Rauf:     360 Meter
Runter : 340 Meter

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download
GPS Tour

In unserm Urlaub im Pfälzer Wald hatten wir die ganze Zeit sehr schönes Wetter, nur keinen Schnee. An unserem letzten Urlaubstag änderte sich dies. Die Wettervorhersage sagte zwar einiges mehr an Schnee voraus, wir freuten uns auch über ein bisschen Schnee. dsc00734 Jule konnte es kaum abwarten und sie lief im Garten unseres Urlaubs Domizils auf und ab, bis wir endlich fertig waren.Diese Wanderung konnten wir wieder von unserem Ferienhaus starten. Der Schnee war noch frisch und überhaupt nicht rutschig. Wie wir los gingen, war uns noch nicht klar wie lang unsere Tour wird. Wir wollten es etwas spontan entscheiden. Uns ging der Kaffee aus und wir überlegten, die Wanderung am Ende nach Ramberg auszuweiten und dort in einem kleinen Laden Kaffee zu Kaufen. dsc00743Auf diesem Bild könnt ihr an unseren Fußspuren erkennen, dass wir die ersten waren, die im frischen Schnee unterwegs waren. dsc00745Jule ist im Schnee kaum zu bremsen, nur zum richtigen spielen, war es dann doch etwas wenig Schnee. Nach einiger Zeit erblickten wir die erste Aussicht auf Burg Rambergdsc00749Die Sonne kam leider nicht durch die dicken Wolken.
Uns machte die Wanderung so einen Spaß, dass wir uns nun entschlossen länger zu laufen und noch durch Ramberg zu wandern. Dafür mussten aber noch einige Meter zurückgelegt werden. dsc00750Auf eine Pause verzichteten wir auf dieser Wanderung. Dafür nahmen wir uns Zeit zum Fotografieren ( gähn).dsc00762dsc00763Noch ein paar Bilder vom Weg und unseren Eindrücken.

Zum vergrößern der Bilder einfach drauf klicken. Kurz vor Ramberg wurden wir beobachtet und genau studiert.dsc00770

Als wir in Ramberg ankamen und vor dem kleinen Laden standen, bemerkten wir das er geschlossen war und erst in einer halben Stunde öffnete. Nun gut! Wir hatten zwei Möglichkeiten, warten oder den Schildern für das nächste Cafe folgen. Wir folgten natürlich den Schildern. So wurden wir durch ganz Ramberg geführt. Kurz bevor wir das Cafe erreichten, stand ein Aufsteller auf der Straße „Cafe heute geöffnet“. An der Tür, drückten wir die Klinke. ZU!!! Komisch, da hatte jemand vergessen das Schild zu endfernen. Schade, also wieder zurück. Mittlerweile müsste der Laden auf haben. Falsch, wieder standen wir vor verschlossener Tür. So machten wir uns wieder auf den Weg zu unserem Ferienhaus und fuhren mit dem Auto in den nächsten Ort und kauften dort etwas ein. Trotz allem war es eine wunderschöne Winterwanderung und der ganze Urlaub war fantastisch.

In der letzten Zeit haben wir etwas an unserem Blog gebastelt und einiges Verändert. Mobil müsste man unsere Beiträge jetzt besser  lesen können und wir haben eine neue Rubik (Menü) eingerichtet. Sie lautet „Wandertipps“, dort werden wir rund ums  Wandern/Trekking berichten. Rezepte, Tipps und Ausrüstungsgegenstände werden dort beschrieben. Momentan gibt es dort nur die Beschreibung, wie wir unterwegs unseren Kaffee zubereiten. Über diese Berichte werdet ihr keine automatische Benachrichtigungen bekommen. Wenn ihr Interesse habt, einfach ab und zu vorbei schauen. Wir werden über etwas neues sicher einen kleinen Hinweis in unseren Wanderberichten hinterlassen.

Jetzt hoffen wir unsere Wanderung und unsere neue Rubik gefällt euch und ihr bleibt uns als Leser, Follower, Kommentatoren und Likerli Geber erhalten.

Vielen lieben Dank an alle und eine gute Woche von

Jule und ihren Dosenöffner

 

Advertisements

16 Gedanken zu „Ramberg – Schneewanderung

  1. Jule sieht richtig glücklich aus im Schnee! Herrlich, die Natur mit der weißen Pracht!
    Und der tierische Beobachtungsposten ist entzückend!
    Da hattet ihr aber wirklich bissel Pech mit den Cafes! Die Wandertipps werde ich mir gerne angucken!
    Eure Schneewanderung hat wirklich Freude gemacht, lieben Dank fürs mitlaufen lassen und liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s