Monschau für Bergziegen mit Freunden

Länge : 9,16  km
Dauer : 2:12 Stunden
Rauf : 170 Meter
Runter : 170 Meter

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

DSC08580

Hinter uns liegen ereignisreiche Wanderwochen. Wir verbrachten ein Wochenende mit Freunden in der Eifel und wir waren zwei Wochen in Zwiesel (Bayrischer Wald) von dort  haben wir euch einige Wanderungen mitgebracht, von denen wir euch so schnell wie möglich berichten werden. Unsere Freunde und wir campten ein Wochenende in Imgenbroch . Wir reisten Freitags an und machten es uns gemütlich. Wir planen und organisieren meistens unseren gemeinsamen Wanderungen, wie auch an diesem Wochenende. Diesmal mussten wir mit einplanen, dass unsere Freunde ihren jüngsten Sohn dabei hatten.

DSC08584

Wir wanderten Samstagmorgen nach einem guten Frühstück vom Campingplatz los und hofften, dass unsere ausgewählte Wanderung nicht zu langweilig für unseren kleinen Freund wird. Falsch gedacht!😐 Es wurde im recht schnell langweilig. Zum Glück hatten unsere Freunde eine gute Idee die Wanderung interessanter zu machen. Sie begannen mit ihm Buchstaben in der Natur zu suchen und zu fotografieren, um daraus später ein Buchstaben Album zu erstellen. Eine wirklich gute Idee😃.

Beim nächsten Mal werden wir eine Wanderung planen, die einige echte Kletterpasssagen für unseren kleinen Freund beinhaltet.

DSC08586.JPG

Nach einer sehr schönen Aussicht auf Monschau gelangten wir zur Burgruine…… DSC08594

Nebenbei wurden Buchstaben und Blumen fotografiert (gähn)☺. DSC08596

Jule hatte viel Spaß und passte gut, auf ihre große Herde auf. DSC08598

Über Treppen gingen wir runter nach Monschau und erhielten wir sehr schöne Einblicke.

DSC08603

Wir schauten uns Monschau schon öfter an und finden immer wieder neue Ecken.

DSC08609

Jule nutzte die Pausen zum Modeln 😃.

Unsere Route führte nun durch Monschau, über Stufen etwas hoch und wieder zurück in die Altstadt. DSC08614

Wenn sich jemand wandernd Monschau ansehen möchte, ist diese Wanderung sehr gut geeignet.

DSC08616

Mit einer kleinen Bahn könnte eine Stadtrundfahrt unternommen werden.

DSC08617

Durch Monschau fließt der Fluss Rur (ohne „h“ 😃), auf dem häufig auch Wildwasserrennen mit dem Kanu durchgeführt werden.

In der Burg Monschau ist heute eine Jugendherberge untergebracht.

DSC08624

Nach einigem auf und ab, wanderten wir wieder bergauf zurück zum Campingplatz.

DSC08627

Über kleine Stege und Brücken wanderten wir stetig nach oben.

DSC08629

Zum vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

 

DSC08633

Pausen zum gähnen machten wir öfter. 😂 Bei einer dieser Pausen probierten wir unsere selbstgemachten Müsli Riegel. Uns schmeckten sie sehr gut. Sie sind nicht zu süß und liefern genügend Energie. In der Zwischenzeit haben wir sie öfter mit gehabt und sind sehr zufrieden.

Zum ausprobieren haben wir für euch das  mal aufgeschrieben:

120 g Mehl, 200g Honig, 2TL Zimt, 120g Apfelmus, 300g Haferflocken, 100g Rosinen und 3EL Sonnenblumenkerne. Die letzten 3 Zutaten haben wir hin und wieder mit anderen Zutaten ausgetauscht. Zum Beispiel mit Nüssen oder Cranberries variiert, nur bei der Gramm Angabe sind wir geblieben. Alles gut vermischen und wie auf den Bildern weiter vorgehen. Bei ca. 175°  20min backen. Beim Backen etwas beobachten, manchmal brauchen sie auch etwas länger.

 

müsli 1

Die Masse auf ein Backblech zu einem Viereck ausrollen.

müsli 3

Nach dem backen, schneiden wir sie direkt in Müsli Riegel große Stücke. Wir erhalten meistens 21 Stücke.

 

müsli 2

Nachdem sie abgekühlt sind, schneiden wir aus Backpapier kleine Streifen und wickeln sie um die Riegel und binden sie mit etwas Geschenkband fest.

Vielleicht habt ihr ja Lust sie mal nach zu backen und uns davon zu berichten. Oder ihr habt noch ein anderes Rezept, wir freuen uns über jeder Kommentar.

Hoffentlich hat euch der Wanderbericht gefallen und bleibt uns weiterhin treu. Vielen lieben Dank an alle Leser, Follower, Kommentatoren und Likerlies.

Tank you, Merci, Grazie, Dziekuje, Obrigado, Tack, Gracias…………

Habt eine gute Zeit und liebe Wandergrüße von

Jule und ihren Dosenöffnern

Advertisements

23 Gedanken zu „Monschau für Bergziegen mit Freunden

  1. Schöne Wanderung! In Monschau waren wir auch schon, aber damals war ich schwer gehandicapt mit einem frisch operierten Knie. Mit Wanderung war nichts, aber mit Schauen! Das Müslirezept klingt gut. Ich finde ja auch, dass eine Handvoll Nüsse und ein Apfel die optimale Wanderverpflegung darstellen, besser als alles andere! Danke auch für die schönen Fotos! LG 🔆Sigrid🔆

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Ramberg – Katzenfelsen – Burgruine Ramburg | Jule wandert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s