Packliste für Jule


image

Langsam beginnt die Zeit für Steige und wir machen uns schon ein paar Gedanken für unser Gepäck.
Für Jule haben wir fast immer alles dabei, auch bei Tagestouren. Mit unserem “ verrücktem Huhn“(diesen Namen bekam sie von ihrem Tierarzt) muss man mit allem rechnen.

1. Trinkflasche mit ausreichend Wasser
2. Futter
3. Maulkorb (könnte in der Bahn verlangt werden und in Österreich soll es auch an manchen Stellen vorgeschriebenen sein)
4. Schuhe (für Verletzungen oder langen Strecken auf Splitt )
5. Eine Pinzette und Lupe (brauchten wir schon mal, für Dornen in den Pfoten)
6. Desinfektionsspray
7. Kotbeutel
8. Regenmantel ( nur bei schlechtem Wetter, damit sie fürs Hotel oder Zelt nicht zu vollgesaut ist)
9. Einige Arzneimittel ( mit unserem Tierarzt abgesprochen, für unsere Alpenüberquerung) Schmerztabletten, etwas für Durchfall, Augentropfen, Hirschtalgcreme und Betaisadonnasalbe.
10. Ein erste Hilfe Set mit Verbandsmaterial haben wir immer im Rucksack, auch für uns oder um erste Hilfe leisten zu können.
11. Jule bestellten wir einen Schlafsack für Steige und für die Alpenüberquerung. Dieser ist endlich angekommen und sie probierte ihn direkt aus.
image
Es schläft sich super!!!
image

4 Gedanken zu „Packliste für Jule

  1. Hallo wandernde Jule,
    beeindruckende Packliste und sehr gemütlicher Schlafsack ;-). Luis wollte auch gleich einen haben — bis ich ihm auf Deinem Blog gezeigt habe, dass andere Hunde ihr Gepäck selbst tragen und es vor dem Schlaf- erst einen Rucksack gäbe. Seitdem ist er merkwürdig ruhig…

    Frohes Wandern,
    Luis

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Luis,

      den Rucksack finde ich auch doof, sollen die Dosenöffner ihren Kram doch selber tragen.
      Meistens machen sie es auch und zum Glück auch mein Futter 🙂

      Dieses Wochenende durfte ich auch das erste mal in dem Schlafsack schlafen, Wanderbericht folgt…

      Gruß Jule

      Gefällt mir

  2. Ich find s super, dass Ihr Euch so viele Gedanken macht 🙂 Wenn wir mit den Zwergen auf Familienreise gehen, schaut s meist aus als würden wir auswandern. Was man nicht alles braucht 😀 Kayla wäre auch für so einen Schlafsack zu haben. Diego eher weniger 😀 Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank! Wenn man so oft unterwegs ist, muss schon alles geplant sein. Jule liebt ihren Schlafsack, sobald wir ihn raus holen ist sie aus dem Häuschen und sie weiß es geht auf Tour. ☺
      GLG von Jule und ihren Dosenöffnern

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s