Rund um die Große Dhünntalsperre (gekürzt)

Dauer :  7:45 Stunden
Länge : 28,3 km
Rauf :    410 Meter
Runter : 410 Meter

Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Eine GPS Tour. Geparkt haben wir auf dem Wanderparkplatz am Hutsherweger Bach.

Diesmal entführen wir euch ein paar Monate zurück in den Frühling. Diese Wanderung war unglaublich und unerwartet schön. Warum wir vergessen haben euch davon zu berichten, ist unerklärlich. Die letzte Zeit hatten wir kaum Zeit, weil uns unser Umbau etwas beschäftigte. Unser Ziel ist es, vor Weihnachten fertig zu sein und es sieht so aus, als würden wir es schaffen. Wir sind nun seit Februar dabei und sind wirklich sehr froh endlich zum Ende zu kommen. Jetzt kann Jule im neuen Fellpflegezimmer baden. Es gehört nicht zu ihrer Lieblingsbeschäftigung und wir baden sie äußerst selten. Sie braucht es eigentlich auch nicht, da sie einmal am Tag ihr Fell erneuert und die dreckigen Haare einfach abwirft.😉

Bei uns regnete es die letzte Zeit sehr viel und Jule wurde es sehr langweilig.dsc00193

Nein das ist keine schmutzige Fensterscheibe, dies ist „Fellnasen Kunst“.😂

Nun zu unsere Wanderung. Die komplette Runde ist 36,8 km lang. Herr Dosenöffner kürzte sie etwas. Wir machten uns sehr früh auf den Weg, damit wir die kompletten Tageslicht Stunden ausnutzen konnten. Im Moment wäre die Zeit zu kurz, zumindest nicht ohne Zeitdruck. Unser Freund begleitete uns auf dieser Wanderung und wir hatten alle beste Laune.

dsc06636

Blick auf die Dhünntalsperre

Wir sind vor der Tour davon ausgegangen, dass es relativ langweilig wird. Auf Asphaltierten Wegen an der Dhüntalsperre entlang. Es war aber ganz anders. dsc06640

Wir wanderten viel über Waldwege und diese führten hoch und wieder runter. Insgesamt war es sehr anstrengend.  Die Dhünntalsperre ist ein Trinkwasserspeicher und die Wege bleiben immer auf Abstand. Es gibt viele schöne Ausblicke auf das Wasser, direkt ans Ufer kommt und darf man aber nicht.

Wir gingen davon aus, dass  unser Freund  Stunden und Tage durchlaufen könnte, ohne mit der Wimpern zu zucken, aber auf dieser Wanderung änderte sich sein Laufstil auf den letzten 5 km auch und für uns der Beweis, die Wanderung war wirklich anstrengend. 😃 dsc06641

Fernsichten zur Abwechslung gab es reichlich. Auch immer wieder auf die Dhünntalsperre. dsc06644

Es war ziemlich bewölkt, aber trocken und damit waren wir sehr zufrieden. Für Pausen standen ausreichend Bänke zur Verfügung. dsc06650

Jule hatte wie immer ihren Spaß, auch wenn es ihr etwas zu lange dauerte.dsc06649

Einkehrmöglichkeiten gibt es unterwegs nicht.

dsc06658

Unserem Freund und uns hat diese Wanderung sehr gut gefallen und wir können sie nur empfehlen. Bedenkt aber bitte die Länge, wenn ihr diese Tour mal vorhabt. Mit Pausen kommen doch einige Stunden zusammen. dsc06655

Vielen lieben Dank an alle Leser, Follower , Kommentatoren und für die vielen Likerlies.

 

Wir wünschen euch eine gute Zeit, bleibt uns treu und empfehlt uns weiter.

Jule und ihre Dosenöffner

 

Advertisements

12 Gedanken zu „Rund um die Große Dhünntalsperre (gekürzt)

  1. Hui, da bin ich aber froh, dass ich doch nochmal hier her gekommen bin. Jetzt weiß ich, dass man an die Dhünn-Talsperre gar nicht richtig ran kommt. Dann brauche ich mir auch keine Mühe zu machen, zu gucken, wie ich mit den Öffis dahin komme. Danke!!!

    Gefällt 1 Person

  2. Auch wenn wir hier wohnen, habe ich es nie geschafft ganz rum zu kommen ( selbst als der Hund noch jünger war) Respekt! Beim Versuch sind wir nach 22km und 7 Stunden gescheitert und haben uns einsammeln lassen… Für meine Ommas (14,5 und 12 Jahre) sind 6km das Maximum, das Bergaufundbergab kann ganz schön schlauchen, da kommt es hier oft drauf an, wie rum man de Runden angeht. Einkehren kann man übrigens z.B beim Michel (Eichholzer Weg in Odenthal)in Neschen, nicht weit ab von der Route 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s