Was ist los mit Jule?

Hallo liebe Wanderfreunde,

leider haben wir hier schon lange keinen neuen Beitrag veröffentlicht, obwohl es sicher genug zu berichten gäbe.

Der größte Aufreger war, dass Jule sich den Fuß bzw. einen Zeh gebrochen hatte und wir damit einige Wochen Wanderpause hatten.

Jule ist langsam wieder soweit, dass wir kleinere Touren laufen können. Um ihren Fuß zu schonen, wählen wir aber im Moment noch einfache Wege oder sogar Asphalt. Wir möchten unbedingt vermeiden, dass sie mit dem gerade verheilten Zeh auf einen einzelnen Stein tritt.

Unter anderem, durch eine nebenberuflichen Weiterbildung zur Photodesignerin, fehlt mir aktuell aber auch die Zeit für ausführliche Berichte.

Im Moment schaffen wir leider nur, die kompakten Informationen auf Instagram zu erstellen.

Schaut doch einfach mal bei Instagram @jule_wandert vorbei, lesen darf man auch ohne bei Instagramm einen Zugang zu haben.

Sobald es wieder etwas ruhiger wird, werden wir auch wieder neue Wanderberichte schreiben – versprochen!!!

Liebe Grüße

Jule und ihre Dosenöffner

 

View this post on Instagram

Jule hat Wanderpause...😥 . und fährt jetzt Minicamper😅 . Sie hatte sich letztes Wochenende das rechte Auge verletzt. Ist zum Glück nur eine oberflächliche Verletzung, aber braucht eine Woche Salben und eine Halskrause, damit sie nicht daran kratzt. . Wie unser #verrückteshuhn so ist, eine Sekunde nicht aufgepasst, hat sie wohl doch versucht sich zu kratzen.🙄 . Dabei ist sie mit dem rechten Hinterlauf an der Halskrause hängen geblieben und hat sich beim Ziehen einen Knochen in der Zehe komplett durchgebrochen. . . Jetzt trägt sie neben der Halskrause auch noch einen Gips 🤕🤒 . Der Gips muss ein paar Wochen dran bleiben und sie darf nur wenig und an der kurzen Leine laufen. #wanderpause 🚷 . Ach ja, für die Dosierung der Medikamente, musste Jule auf die Waage 😱 . Jetzt ist sie auch noch auf strenger Diät😖 . Schönes Wochenende Jule🐾 und ihre Gemüseschnibbler und Bollerwagenzieher😅 . . @jule_wandert . . #JuleWandert #gipsbein #soookrank #hundelebenistnichtimmerschön #JuleMobil #entlebuchersennenhund #sennenhunde #swissdogs #schweizersennenhund #swissmountaindog #verletzterhund #wandermobil #wandernmithilfsmitteln #wandern #dogfracture #hundmitgips #injureddog #hiking #zeroday #hikingbreak #bollerwagen

A post shared by JuleWandert.de (@jule_wandert) on

19 Gedanken zu „Was ist los mit Jule?

  1. Ach, du liebe Güte, die arme Jule!!! Da wünschen wir aber mal ganz gute Besserung für die arme Maus, mit ganz lieben Schnurrgrüßen von Mimi.
    Aber ein schickes Wägelchen hat sie da, och, jeh, und eine dick verbundene Pfote, wir haben schon bei Instagram nachgelesen, wie das passiert ist! Klar, daß ihr dann erst mal nur ganz leichte Wanderungen wieder macht, wir lesen dann also zukünftig auch immer mal bei Instagram nach, wir haben aber keinen Zugang, aber so bleiben wir doch bissel auf dem laufenden. Macht alles ganz in Ruhe, bei den Temperaturen muß man keine Hektik machen, ich weiß ja von meinen Kindern, daß es bei euch auch so heftig ist. Paßt gut auf euch auf, alles Liebe für euch und vor allem für Jule, kommt gut durch die Hitzewelle und wir schicken liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank! Das schlimmste hat sie hoffentlich überstanden. Ein Hund mit Gipsfuss ist sehr anstrengend 😅. Im Moment versuchen wir, die ganzen Wunden stellen wieder hin zu bekommen. Sie hat auch noch große Angst mit dem Fuss richtig zu laufen.🤗 Morgen geht’s nach Luxemburg aufs Camper treffen. Das lenkt bestimmt ab.😅
      Wir freuen uns das es euch gut geht. Passt gut auf euch auf in der Hitze. Ganz liebe Grüße von Daniela, Ralf und Jule 🤗

      Gefällt 1 Person

      • Ach, das ist ja fein mit dem Ausflug nach Luxemburg aufs Campertreffen, das lenkt bestimmt prima ab, wir wünschen euch richtig schöne Tage, und kommt gut erholt und entspannt wieder!
        Oh, ja, glaub ich, daß ein Hund mit Gipsfuß anstrengend ist! Alles Liebe und der Ausflug macht ihr bestimmt doch dann auch Spaß.
        Ganz liebe Grüße zurück an euch drei von uns zwei beiden.

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo,
    ja die Tierchen, kennen wir nur zu gut, mal die Pfote mit Verband und Socke oder Hundeschuh und dann mal wieder im Rücken was gezerrt…
    Wünschen Jule gute Besserung das alles gut verheilt und wieder fit ist für tolle Wanderungen.
    LG
    Hartmut Birgit und Kito

    Gefällt 1 Person

  3. Danke, dass Ihr Euch meldet! Ich hab das schon bei anderen Bloggern erlebt, dass sie mehr und mehr zu Instagram wechselten. Ich kann das aus Zeitgründen verstehen, nur kann ich da eben nichts mehr kommentieren oder fragen, weil ich auch keinen Instagram-Account habe (und ich glaube, ohne Smartphone (ja, so etwas gibt es) geht das eh nicht).
    Ich hab Euch auf Instagram gefunden und mitgelesen. Das war schön. Ich freue mich auch darüber, dass es wenigstens da noch weiter geht und es Jule wieder besser geht!!!! 🙂
    Nur mitschreiben und fragen kann ich da halt nicht mehr. Von daher freue ich mich jetzt erstmal sehr, dass Ihr Euch kurz hier gemeldet habe (und wünsche auch alles Gute für die Weiterbildung)!

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank! 🤗
      Hier wird es bestimmt, irgendwann weiter gehen und Fragen werden auch immer hier beantworten. Auch wenn es manchmal etwas dauert 😉.
      Vielen lieben Dank für die netten Wünsche!
      LG von Jule und ihren Dosenöffnern

      Liken

  4. Ohje, die arme Jule! Da braucht sie ganz klar Ruhe und muss liebevoll betüttelt werden! Bono hat sich einmal die oberste Kralle fast abgerissen, das war auch wirklich übel. Gute Besserung! Und Euch auch alles Gute, beruflich wie privat:-)
    Liebe Grüße
    Gisela und Bono aus dem Sauerland (Die Alpenüberquerer:-))

    Gefällt 1 Person

  5. Ach so ist das. Heute habe ich nämlich wirklich mal nachgeschaut, warum ich so lange nichts von euch gelesen habe. Ja, manchmal hat man halt keine Zeit und manchmal bin selbst ich – im Ruhestand – nicht so richtig motiviert, aber das ist ja auch gar nicht so schlimm. Werde gleich mal euren Instagram Account abonnieren. Dort bin ich auch seit einiger Zeit unterwegs (wir Rentner lassen ja nichts aus …… 🙂 …… Also bis bald, LG Sigrid
    Insta: sminki52

    Gefällt 1 Person

    • Hallo, schön von euch zu hören.🤗 Ja, die Liebe Zeit. Sie rennt und rennt. Leider sind die Beträge auf dem Blog, doch sehr Zeit intensiv und auf Instagram geht es einfach viel schneller. Sobald ich mit dem Lehrgang durch bin, möchte ich auf jeden Fall, wieder Beträge veröffentlichen. Aber dies geht erstmal vor. Wir hoffen es geht euch gut und wir hören auf Instagram voneinander. 🤗
      LG von Jule und ihren Dosenöffnern

      Liken

      • Aber ja! Übrigens hab ich ja auch den großen Zeh gebrochen bei einem Sturz vom Rad (Beitrag WP) und ich hab auch noch Schmerzen bei längeren Spaziergängen. Dauert ziemlich bis das wieder ganz okay ist. Da geht es Hund und Mensch gleich; beide müssen gehen oder laufen und das verlängert den Heilungsprozess. LG und weiterhin gute Heilung. 🐕🙋‍♀️

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.