Zwischen Nürburgring und Eifelturm vorbei am Booser Doppelmaar

2. August 2015

Dauer : 4:50 Stunden (mit Pausen)

Länge : 15,9 km

Rauf : 230 Meter

Runter : 230 Meter

Booser Doppelmaar (Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Mittelschwere Wanderung, Trittsicherheit erforderlich, gute Kondition erforderlich.DSC03264

Nach der Alpen Tour und unserm Aufenthalt im Denntal, hatten wir für Sonntag einen Wandertermin mit Freunden. Der Termin wurde schon vor langer Zeit vereinbart und passte uns jetzt eigentlich nicht so richtig. Da wir unsere Freunde aber aus Termin gründen nicht so häufig sehen, mussten wir da irgendwie durch.Wir suchen normalerweise die Wanderrouten aus und uns viel nichts ein. Was wahrscheinlich an unsere Motivation lag. Wir saßen auf dem Campingplatz und überlegten uns eine Route. Sie sollte nicht so sehr anstrengend werden, sollte aber schön und interessant sein. Plötzlich piepte unser Handy und unsere Freunde schickten uns einen Wandervorschlag. Wir schauten uns das Streckenprofil an und waren erstaunt über eine relativ leichte Wanderung. Dies sind wir von unseren Freunden nicht gewohnt. Sofort schnappten wir unser Handy und sagten für diese Wanderung zu. Jetzt freuten wir uns auf die Wanderung, obwohl, wie sollte es anders sein in diesem Jahr, wieder heiß werden sollte.

Wir hatten eine lange Anfahrt, aus diesem Grund trafen wir uns schon um 8:00 Uhr morgens. Gegen 9:30 Uhr parkten wir unser Auto und machten uns fertig um los zu wandern. Als erstes erreichten wir einen Aufbruch, wo ausführlich über Infotafeln die Vulkanausbrüche erklärt wurden.

DSC03252 DSC03254

Als nächstes wanderten wir weiter zum Booser Eifelturm. Frau Dosenöffner opferte sich freiwillig und wartete mit Jule unten 😉. Herr Dosenöffnern fotografierte die Aussicht ( doppelt gähn).😃

DSC03253

DSC03258 DSC03267

Im Hintergrund sieht man den Nürburgring. Mittlerweile wurde es sehr warm und Jule suchte überall schatten.

DSC03272

Die Wege waren sehr gut begehbar und sehr gepflegt. Abwechslungsreich war es auch, ein paar Highlights, weite Ausblicke und Waldwege.

DSC03275 DSC03278

Nächstes Highlight war ein Köhler, dort wird noch Holzkohle in Handarbeit hergestellt. Viel Rauch!!!

DSC03282 DSC03284

Blumen gab es auch. Jule freute sich über jede Pause.

DSC03296 DSC03298

Im letzten Abschnitt wanderten wir längere Abschnitte über Feldwege und dadurch wurde es schwierig für Jule Schatten zu finden. Wir machten deshalb kleine Umwege um am Waldrand entlang zu wandern.

DSC03273

Alles im allem fanden wir die Wanderung für diesen Tag sehr gut. Zwar war es nicht die sportliche Herausforderung, für diesen Tag aber ausreichend. Hauptsächlich ging es uns ja auch darum mit unseren Freunden etwas zu unternehmen. An dieser Stelle liebe Grüße, es hat wieder richtig Spaß mit euch gemacht. 😃 Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin.

Hoffentlich hat euch unser Bericht wieder gefallen und haben euch hiermit zum wandern ermutigt. Wir hinken momentan etwas mit unsern Berichten hinterher. Bald gibt es eine Wanderung nach Zons und Jule war in den Niederlanden in Urlaub.

Vielen Dank für euer Interesse und die vielen Likies. Wir wünschen euch eine spannende Woche und liebe Grüße von Jule und ihren Dosenöffnern.

A huge thank you to all readers . We wish you all a nice week.

Jule and their can openers.

Advertisements

12 Gedanken zu „Zwischen Nürburgring und Eifelturm vorbei am Booser Doppelmaar

    • Hallo Wiltrud , Pilze kann mon dort bestimmt gut suchen. Bisher haben wir uns noch nie getraut welche zu sammeln. Wir haben schon viel über Pilze gelesen, aber so richtig kennen wir uns leider nicht aus. Das Risiko einen falschen zu erwischen, ist uns zu groß. Wir bewundern es immer im Wald, wenn wir Sammler treffen. LG von Jule und ihren Dosenöffnern☺

      Gefällt mir

      • Ich kenn auch keine Pilze bis auf den Wiesenchampion und den Steinpilz. Ein Freund von mir hatte eine kleine Pastaproduktion und wir sammelten im September immer in der Nähe des Nürburgrings Steinpilze für seine Ravioli. Euren Respekt vor den Pilzen kann ich verstehen, ich habe mich auch immer auf die Experten an meiner Seite verlassen 😉
        Liebe Grüße, wiltrud

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s