Wanderung Rurberg nach Erkensruhr (Backes)


Von Rurberg nach Erkensruhr und zurück, mit wunderbaren Aussichten. Die Wanderung hat eine Länge 16,3km und dauert ca. 5:15 Stunden. Bergauf und bergab geht es ca. 480 Meter.

Blick auf den Rurberger Weihnachtsmarkt.

Blick auf den Rurberger Weihnachtsmarkt.

Hallo liebe Wanderfreunde!

In unserem letzten Bericht erzählten wir euch, dass wir gerne kleine Weihnachtsmärkte besuchen möchten. Einige Vorschläge von euch möchten wir noch umsetzten, vielen Dank dafür! Hoffentlich klappts.

Vor zwei Wochen waren wir auf dem Stellplatz in Oberberg am Rursee und da sahen wir den schon aufgebauten Weihnachtsmarkt. So kam uns die Idee einige kleine Weihnachtsmärkte mit Nils zu besuchen. Nummer eins war ja damit schon gefunden.
Zudem wollten wir noch nach Erkensruhr. Dort hat ein ansässiger Verein einen alten Backes wieder zum Leben erweckt. An jedem 1. Samstag im Monat wird dort Brot gebacken und verkauft. Vorher auf der Website nachsehen, ob es auch stattfindet.
Wir sind so oft in dieser Gegend und haben es nie geschafft  an diesen Terminen dort vorbei zu schauen.

Wir reisten Freitag an und machten nur einen kleinen Spaziergang durch Rurberg.
Für Samstags stellten wir uns den Wecker um früh los zu wandern. Wenn wir auf den Wetterbericht gehört hätten, wären wir gar nicht erst los gefahren. Dies fällt uns immer wieder auf, wenn man erstmal unterwegs und draußen ist, kommt einem das Wetter gar nicht so schlimm vor. Also warm einpacken und für Regen alles mitnehmen und so konnte es gegen 8 Uhr los gehen.

(Karte bei www.komoot.de)
Karte und weitere Bilder bei www.komoot.deGPX DownloadYouTube
Instagram

19Julewandert

Die Farben in der Natur haben sich in den letzten zwei Wochen schon wieder verändert.
Im ersten Teil mussten wir ein wenig die Zeit im Auge behalten. Um 10 Uhr sollte es am Backes losgehen und um 10:30 Uhr der Brot Verkauf starten.

Blick auf den Rursee.

Rursee

Wir hatten ein wenig die Hoffnung, unterwegs einige Tiere zu entdecken, aber dafür waren wir dann wohl doch zu spät dran. Andere Wanderer waren scheinbar keine unterwegs, auf der gesamten Tour begegnete uns niemand. Es hatten wohl alle den Wetterbericht geschaut. Wie macht ihr das? Geht ihr nur bei schönem Wetter wandern, oder auch mal bei nicht so perfektem Wetter?

Wir haben keinen einzigen Tropfen abbekommen😅.25Julewandert.jpgNach den ersten Höhenmetern wanderten wir weiter am Rursee. 28JulewandertDie Rur bringt auch wenig neues Wasser. Weiter gings an einem kleinen Wasserfall vorbei. 29Julewandert

Und an einer kleinen „Schlucht“ vorbei. Leider führte dort auch eine Straße entlang, aber wenn man sich nicht umdreht… 33Julewandert

Wir erreichten den Backes rechtzeitig

Der Bürgerverein hatte den Backes Weihnachtlich geschmückt und eine Krippe aufgebaut.

Krippe am Backes in Erkensruhr.

Krippe am Backes in Erkensruhr..

Im Backes waren die Vereinsmitglieder schon fleissig zugange

Und die ersten Brote waren auch schon im Ofen

Alles wirkte total urig und schön und es wurden Geschichten zum Backes und Brot backen erzählt.

Jule musste natürlich draussen warten…

Jule vorm Backes

Jule wartet aufs Brot.

und so blieb Zeit sich etwas umzusehen und für das ein oder andere Gespräch.
35Julewandert

Einige Meter hinter dem Backes wurde Tannengrün verbrannt, das ganze Tal roch herrlich danach.

Es gab kleine Brote für 2,50 € und große für 3,50 €. Wir nahmen natürlich ein großes😁.

Mit dem frischen Brot machten wir uns wieder auf den Weg. Und das war nicht einfach! So ein frisches Brot riecht unfassbar gut. Gut eingepackt im Rucksack, zog trotzdem immer wieder ein Duft zu uns. Der anstrengendste Teil der Wanderung  stand uns noch bevor.

Erstmal wanderten wir zurück Richtung Einruhr. Hier ging es für den Rückweg nun eine Etage höher in den Wald und das ordentlich. 45Julewandert

Vor zwei Wochen wanderten wir um den Rursee (Obersee), diesmal wollten wir uns den Rursse von oben ansehen.

Blick auf den Rursee.

Blick auf den Rursee.

Bis hierher hatte es sich schon mal gelohnt, aber es ging noch weiter Bergauf.

Weihrauchberg Gipfel

Weihrauchberg 440m

Am Gipfel Weihrauchberg angekommen.

Eine kleine Auswahl der Ausblicke:

 

 

 

Zum vergrößern einfach auf die Bilder klicken.
Wer noch mehr Bilder sehen möchte, besucht uns mal auf Komoot. Dort gibt es auch noch ein paar Infos zur Wanderung. Folgt uns gerne auch auf Instagram, hier gibt es jetzt auch immer sehr aktuelle Informationen.

74Julewandert

Jule machte unentwegt ihre Rolle. Langsam entwickelt es sich zu einem Tick. 😂

Blick auf den Rursee.

Blick auf den Rursee.

Wir genossen während dessen den Blick auf den Rursee. Allerdings gingen wir schnell weiter, weil der Duft des Brotes uns wieder unter die Nase kam. Kaum auszuhalten😂.

Es war eine schöne und auch anstrengende Wanderung.

Im Nils (Camper) brühten wir uns einen frischen Kaffee und packten unser Brot aus.20181201_140555[3129]

Dazu kann man nicht viel schreiben. Nur LECKER!!! Da wir Morgens schon so früh unterwegs waren, hatten wir noch viel Zeit bis es auf den Weihnachtsmarkt ging. Mit dem Brot mussten wir uns richtig zusammen reißen. Wir wollten ja noch einiges auf dem Weihnachtsmarkt probieren.😉

Der Weihnachtsmarkt war ungefähr 100 Meter vom Stellplatz entfernt.15Julewandert

Perfekt! Jule bekam ihren Wintermantel an, damit ihr nicht kalt wurde.
Lange stehen, wenn es ihr kalt wird, wollten wir den anderen Leuten nicht antun.😂 Klappte auch super. Sie blieb überall brav stehen und wartete, dass etwas runterfiel und es fiel jede Menge runter.
Es ist ein kleiner Weihnachtsmarkt, aber es fehlte ihm an nichts. Es waren genug Besucher da, um gemütlich zu sein, aber es gab kein Gedrängel.

Der Nicolaus und Hans Muff kamen mit dem Boot angefahren und hatten für jedes Kind eine Kleinigkeit.

Es gab sehr schöne Buden mit Weihnachtlichen Dingen wie Kerzen, Plätzchen, Strickwaren und Schmuck. Für das Leibliche Wohl wurde mehr als ausreichend gesorgt. Reibekuchen, Würstchen, Wildgulasch, Fritten, Waffeln und noch vieles mehr. Das gleiche bei den Getränken. Wir wählten weißen Glühwein. 😂

Weihnachtsmarkt Rurberg.

Weihnachtsmarkt in Rurberg, Ende für diesen Tag.

Wie es sich für anständige Kölner gehört, waren wir fast die letzten. 😂

An den nächsten zwei Wochenenden findet dort auch noch der Weihnachtsmarkt statt. Wir können ihn wärmstens empfehlen, er war richtig nett!

87Julewandert

Vielen lieben Dank an alle Leser, Follower, Kommentatoren und Likerli Gebern.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Adventszeit und bleibt Gesund bis zum nächsten mal.

Jule und ihre Dosenöffner

8 Gedanken zu „Wanderung Rurberg nach Erkensruhr (Backes)

  1. Hallo Wanderer,
    danke für den tollen Bericht, ja und bei den Erzählungen kann man das Brot fast riechen…
    Und das Wetter, im Alltag gehen wir einfach vor die Tür, da denken wir nicht an das Wetter, eine oder zwei h durch Wald und Wiesen, Hundebesitzer halt lach….. Bei geplanten Wanderungen, wir waren im Oktober in Strotzbüsch / Eifel, schauen wir schon wie es am Tage wird, aber ein bisschen Regen hält uns da nicht ab. Nur wenn es richtig mies ist, da locken dann schon eher Sauna oder ein gemütliches Sofa und Buch….
    Euch eine schöne Zeit..
    Gruß
    Hartmut, Birgit und Kito

    Gefällt 1 Person

  2. Was? Noch kein Kommentar? Das kann ja nicht sein. Danke für diesen schönen und interessanten Bericht. Es freut mich immer hier bei euch und auf anderen Portalen Beiträge über Wanderungen zu lesen. Zum einen kommen immer wieder Anregungen für eigene Wanderungen und, was mich besonders freut, lerne ich auch andere schöne Ecken von Deutschland kennen.
    Wir gehen auch manchmal bei schlechtem Wetter los. Nicht wenn es Katzen hagelt aber schon mal bei trüben und nebligem Wetter. Wir haben schon oft die Erfahrung, dass es bei uns zuhause nicht so gut aussah im Wandergebiet aber die Sonne schien. Wir wohnen ja in Rheinnähe und da ist es oft neblig während auf der Höhe die Sonne scheint.
    Auch für euch eine schöne und besinnliche Adventszeit.
    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank! 😀Dank der DSGVO müssen wir die Kommentare erst frei geben. Manchmal schaffen wir es nicht zeitig.😀
      Wir sind auch direkt am Rhein und freuen oft auf die frische Luft in der Eifel. LG von Jule und ihren Dosenöffnern 😀

      Gefällt mir

  3. Da hab ich mich drauf gefreut, auf eure Wanderberichte zu den Weihnachtsmärkten!
    Und das find ich ja klasse, so einen alten Backes wieder zum Leben zu erwecken, das muß doch herrlich sein, so frisch gebackenes Brot!
    Die Farben der Natur haben sich nun in winterlich gewandelt, die letzte Wanderung in eurem Blog hier war noch voller herrlicher Herbstfarben.
    Ich bin jetzt ganz begeistert von dem weihnachtlich geschmückten Backes, wie herrlich drinnen mit all den vielen Broten, so ein Brotbackkörbchen hatte ich auch mal. Und der alte Ofen, so klasse! Jule guckt schon ganz sehnsüchtig, hihihi! Der Preis von dem Brot ist aber sehr gut! Also, ich hätte dem Duft vom frisch gebackenen Brot nicht standgehalten, lach, das wäre wohl nicht im ganzen zu Hause angekommen.
    Die Lage vom Rursee ist so schön! Und die Aussicht von oben grandios! Hach, Jule und ihre Rolle, lustig!
    Aaah, ihr habt das Brot dann im Nils ausgepackt, gut, da hätte ich dann auch drauf gewartet, das sieht ja dermaßen lecker aus. Und dann auf den Weihnachtsmarkt, das hört sich so fein an. Nikolaus und Hans Muff, das ist ja schön, ich kenne die Bezeichnung Hans Muff aber auch hier aus dem Ruhrpott, wir nannten ihn als Kinder auch so. Die Beschreibung vom Weihnachtsmarkt gefällt mir, klein, aber fein, und weißer Glühwein ist sehr lecker! Ja, na klar, als Kölner ist das doch ein Muß, fast die letzten zu sein, hihihihi!
    Danke für den schönen Bericht, das hat wieder so Spaß gemacht, wir wünschen euch auch eine schöne, gemütliche und besinnliche Adventszeit, liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank!😀Das Brot war sehr besonders und nicht mit einem normalen gekauftem Brot nicht zu vergleichen. Sooo lecker! Wir freuen uns schon auf den nächsten Weihnachtsmarkt 😀. LG und noch eine schöne Woche von Jule und ihren Dosenöffnern.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.