Traumpfad Koberner Burgpfad.


Dauer:    4:59 Stunden
Länge:    16,7 km
Bergauf : 330 Meter
Bergab :  330 Meter
(Karte bei www.komoot.de)
Karte und weitere Bilder bei www.komoot.deGPX Download

Hallo liebe Wanderfreunde!

Unser letzter Bericht liegt schon eine Weile zurück, dass lag zum einen daran das wir viel an unserem Nils gearbeitet haben und uns die Zeit fehlte. Zum anderen haben wir versucht uns mit den neuen Datenschutz Richtlinien zu beschäftigen. Leider ohne großen Erfolg. Irgendwie findet man keine genauen Informationen, was man bei einem privaten Blog genau beachten muss. Sollte jemand Infos für uns haben, wären wir sehr dankbar. Müssen wir alle Kommentare löschen, oder müssen wir die Kommentar Funktion entfernen? DSC01399

Wandern waren wir trotz allem, die Zeit müssen wir uns einfach nehmen.  Weiterlesen

Wanderung zu den Siegfällen.


Hallo liebe Wanderfreunde! DSC01339

Durch einen Zufall sind wir auf die Siegfälle aufmerksam geworden. Wir waren überrascht, dass uns bisher die Siegfälle noch nicht aufgefallen sind. Der größte Wasserfall von NRW und wir waren noch nicht da. Das konnte so nicht bleiben. Route geplant und los ging es.  Weiterlesen

Wanderung Manderscheid – Wolfsschlucht- Windsborner Kratersee


Dauer :   3:43 Stunden
Länge :  12,5 km
Bergauf : 480 Meter
Bergab :  500 Meter
(Karte bei www.komoot.de)
Karte und weitere Bilder bei www.komoot.deGPX DownloadYouTube

Herbstwanderung Manderscheid

Vor einiger Zeit waren wir auf dem Campingplatz Naturcamping Vulkaneifel in Manderscheid. Es war wahrscheinlich die letzte Tour mit unserem Wohnwagen. Im letzten Bericht haben wir euch ja schon von unseren neuen Plänen erzählt.
Bald geht es los und wir können endlich mit dem Ausbau von Nils beginnen.
Vorab haben wir schon den neuen Blog eingerichtet und veröffentlicht.
Wer Interesse am Ausbau von unserem Nils Campervan hat darf uns gerne auf diesem  Blog folgen😉.

Wir würden uns auch über ein Feedback von euch freuen, wie euch das Layout vom neuen Blog gefällt. Nun geht’s aber los mit der Wanderung.  Weiterlesen

Römerkanal Wanderweg-Tag 1


Dauer :  8:23 Stunden
Länge :  30,3 km
Rauf :    460 Meter
Runter : 540 Meter

Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Seit sehr langer Zeit beschäftigten wir uns mit der Streckenwanderung Römerkanal-Wanderweg. Sie hat ursprünglich 7 Etappen und wir versuchten sie auf 4 Etappen zu verkürzen. Das wäre aber im zweiten Teil etwas viel und wir haben noch eine kleinere Etappe eingeschoben. Jetzt haben wir sie auf 5 Etappen an zwei Wochenenden verteilt.

Anfahrt und Parken für die ersten beiden Etappen: 
Bahnhof Kreuzweingarten
ab 07:44 (Gleis 1) Euskirchen-Kreuzweingarten - Linie RB23 Richtung: Euskirchen Bf
an 07:56 (Gleis 3) Euskirchen , Euskirchen-Mitte
ab 08:00 (Gleis 1) Euskirchen , Euskirchen-Mitte - Linie RE22 Richtung: Gerolstein Bf
an 08:25 (Gleis 2) Nettersheim , Nettersheim-Mitte
Übernachtung: brunnenhof-eifel.de

Weiterlesen

Traumpfad- Bergschluchtenpfad Ehrenburg


Dauer :  5:36 Stunden
Länge :  18,9 km
Rauf :    730 Meter
Runter : 730 Meter

Traumpfad Bergschluchtenpfad (Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Mittelschwere Wanderung, Trittsicherheit notwendig, Gute Grundkondition erforderlich.

DSC04205

Unsere letzten Wanderungen waren leichter und mit wenig Höhenmetern. Dies sollte sich nun ändern. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung stießen wir zum wiederholten mal, auf einen Traumpfad.   Weiterlesen

Wanderung auf den Jennar


Heute berichten wir von unserer Wanderung auf den Jennar im Berchtesgardener Land.
Königssee- Mitterkaseralm – Jennerbergstadion

Dauer : 10 Stunden ( mit Pausen )
Länge : 18,5 km
Rauf : 1210 Meter
Runter :1210 Meter

Schwere Wanderung – Trittsicherheit notwendig – sehr gute Kondition erforderlich

Jenner (Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download
Parkplatz Königssee

image

Nach einem guten Frühstück standen wir um 8 Uhr am Parkplatz Königssee um los zuwandern .Es lief sehr gut , der Stufenweg war unverhofft schön und abwechslungsreich. Weiterlesen