Wanderung zur ersten größten Kuckucksuhr der Welt


Hallo liebe Wanderfreunde!

Diesmal entführen wir euch zu einer Wanderung zur ersten größten Kuckucksuhr der Welt in Schonach im Schwarzwald.

Dauer :   5:55 Stunden
Länge :   14,5 km
Bergauf : 430 Meter
Bergab :  440 Meter
(Karte bei www.komoot.de)
Karte und weitere Bilder bei www.komoot.deGPX DownloadYouTube

Wir dachten uns, es wäre vielleicht ganz nett für euch, bei den aktuellen Temperaturen grüne saftige Wander Bilder zu sehen. Zum Wandern ist es uns und Jule viel zu warm. Wir machen mit ihr nur kleine Gassi Runden. Alles ist vertrocknet, bei uns in Köln sieht es aus wie im Herbst. Wie geht es euch mit der Hitze, ist bei euch auch alles vertrocknet?9Julewandert

Weiterlesen

1. Freiheitsmobil Treffen 2018 – Weiswampach Luxemburg


Hallo liebe Wander und Jule Freunde!

Diesmal berichten wir euch nicht von einer Wanderung, sondern vom 1. Freiheitsmobil Treffen 2018 in Weiswampach / Luxemburg. Es war so schön, dass wir davon einfach berichten müssen! Organsiert wurde das Treffen von Tascha und Patrick von PataschasWord und dafür möchten wir uns ganz Herzlich bedanken. Es war alles super organsiert, einfach perfekt. Das Treffen war für alle die Mobil unterwegs sind geeignet. Ob sie darin Leben oder nur ihren Urlaub darin verbringen, ob klein oder groß, gekauft oder selbst ausgebaut. Hauptsächlich war dieses Treffen um sich auszutauschen und zum Kennenlernen.

Pataschasworld

Betty

Weiterlesen

Wanderung von Schönwald zur Donauquelle


(Karte bei www.komoot.de)
Karte und weitere Bilder bei www.komoot.deGPX DownloadYouTube

Dauer :  6:04 Stunden
Länge:   15,8 km
Bergauf: 470 Meter
Bergab:  480 Meter

Hallo Wanderfreunde!

Diesmal nehmen wir euch mit auf einen Rundweg zur „echten Donauquelle“. Das Wetter war mal wieder Hervorragend und wir konnten es kaum abwarten das es wieder los ging. Da wir uns auf dem Campingplatz Lynx sehr wohl gefühlt haben, frühstückten wir etwas länger als normal und nutzten die Morgensonne intensiv. 4JulewandertBesonders Jule😊. Weiterlesen

Kräuterweg- Bergisches Wanderland Nr.19


Dauer : 3:56 Stunden
Länge : 17,3 km
Rauf : 240 Meter
Runter : 240 Meter

Kräuterweg (Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Mittelschwere Wanderung, Trittsicherheit erforderlich, Gute Grundkondition erforderlich.

Herr Dosenöffner wollte einen Tag Wellness mit einem Freund unternehmen. Darauf hin entschlossen sich Frau Dosenöffner und Dosenöffner Junior gemeinsam eine Wanderung zu unternehmen. Die Routen Auswahl gestaltete sich etwas schwierig.DSC04313

Wir brauchten einen Weg der gut ausgeschildert ist. Da Frau Dosenöffner und Junior Orientierungs Legastheniker sind, machte sich Herr Dosenöffner etwas sorgen. Weiterlesen

Denntal – Wanderung zur Pfarrkirche Kesseling


31. Juli 2015

Dauer : 1:45 Stunden

Länge : 7,95 km

Rauf : 160 Meter

Runter : 160 Meter

Leichte Wanderung, Trittsicherheit erforderlich, Auch mit mäßiger Kondition machbar.

Denntal - Wanderung zur Pfarrkirche Kesseling (Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Bei unserem Aufenthalt im Denntal machten wir diese Wanderung. Es war immer noch warm und die Alpenüberquerung machte sich in unser Muskulatur bemerkbar.DSC03210 Weiterlesen

Wannderung vom Denntal zur Teufelsley


29. Juli 2015

Dauer : 2:50 Stunden

Länge : 12,6 km

Rauf : 310 Meter

Runter : 310 Meter

Mittelschwere Wanderung, Trittsicherheit erforderlich, Gute Grundkondition erforderlich.

Denntal Teufelsley (Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Nach unsere Alpenüberquerung hatten wir genug von Hotels. Uns zog es nach Hause, um unseren Wohnwagen zu packen und mit ihm noch ein paar schöne Tage an der Ahr zu verbringen. Weiterlesen

7. Etappe Pfitschtal – Sterzing


25.7.2015

Dauer : 5 Stunden (mit Pausen)

Länge : 18 km ( St. Jakob bzw. Kematen im Pfitschtal – Sterzing – GPS und Karte der Route )

Rauf : 150 Meter

Runter : 650 Meter

Leichte Wanderung, Trittsicherheit erforderlich, gute Kondition erforderlich.

Nach dem Regen vom Vortag hatten wir gehofft, die Temperaturen wären erträglich geworden. Es wurde wieder heiß.

DSC02975

Blick aus unserm Hotelzimmer. Bei dieser Etappe viel uns die Wahl der Fotos besonders schwer. Es gab so viel zu zeigen. In diesem Bericht werden es ein paar mehr (gähn). Weiterlesen