Trekkingtour Eifel-Walden


Eine zwei Tages Wanderung im Nationalpark Eifel, mit einer Übernachtung, im Zelt auf Trekking Zeltplatz „Walden“. Die Gesamte Strecke auf zwei Tage verteilt war 32,5 km lang. Bergauf und bergab ging es 440 Meter.

Jule trinkt aus einen Brunnen.

Jule trinkt aus einem Brunnen.

Weiterlesen

Lechweg mit Hund – Etappe 7 : Stanzach – Reutte


Stanzach – Reute

Hallo, da sind wir wieder!

Wir waren wieder unterwegs und haben einige Wanderungen unternommen. Deshalb habt ihr so lange nichts von uns gehört. Bevor wir euch aber von diesen Wanderungen berichten, werden wir noch weiter von unserer Lech Wanderung erzählen.

Textifier_20171010201402

Dauer :    7:26 Stunden
Länge :    24,3 km
Bergauf : 300 Meter
Bergab :  390 Meter
Höchster Punkt : 930 Meter
Tiefster Punkt :    830 Meter

(Karte bei www.komoot.de)
Karte und weitere Bilder bei www.komoot.deGPX Download

Weiterlesen

Lechweg mit Hund – Etappe 5 : Elbigenalb – Elmen


Elbigenalb – Elmen

Herzlich Willkommen zur 5 Etappe von unserem Lechweg mit Hund. Wir freuen uns riesig darüber, wie viele uns auf unseren Wanderungen begleiten und über euer großes Interesse. Auf dieser Etappe haben wir sehr viel Erlebt, daher fällt dieser Bericht etwas länger aus. Lechweg mit Hund

Auf geht’s…..  Weiterlesen

Lechweg mit Hund – Etappe 4 : Holzgau – Elbigenalb


Holzgau – Elbigenalb

Text_Swag_9-18-2017_33403_PM

Herzlichen Willkommen zur 4 Etappe von unserem Lechweg. Wie wir schon bei der 3 Etappe berichteten, sollte das Frühstück um 8 Uhr beginnen. Was uns persönlich zu spät war, wir nahmen dies so hin, weil man uns unmissverständlich erklärte, Frühstück gäbe es um 8 Uhr.  Weiterlesen

Lechweg mit Hund – Etappe 3 : Lechleiten – Holzgau


Lechleiten – Holzgau  

Text_Swag_9-10-2017_74114_PM

Herzlich Willkommen zur 3 Etappe von unserem Lechweg. Komischerweise haben wir nicht sehr gut in dem wirklich wunderbaren Zimmer geschlafen, trotzdem sind wir pünktlich zum Frühstücksbeginn aufgestanden.  Weiterlesen

Lechweg mit Hund – Etappe 2 : Lech – Lechleiten


Etappe 2: Lech – Lechleiten 

In der Nacht gab es schwere Gewitter, dadurch hatte der Lech seine Farbe auf grau verändert.

Lechweg mit Hund - 2. Etappe

Frühstücken konnten wir um 7:30Uhr. Danach packten wir schnell unsere Rucksäcke und machten uns auf den Weg. Vorher bezahlten wir noch für Jule 10€ im Hotel. Für Jule wurde im jedem Hotel extra abgerechnet.

Auf diese Etappe waren wir sehr gespannt, vor allem nach dem Regen. Bei der Anfahrt im Bus konnten wir einen Blick in die hier Tief eingeschnittene Lech Schlucht werfen. Wir waren nicht sicher, wie nah an der Kante der Weg verlaufen würde. Weiterlesen

Lechweg mit Hund – Etappe 1: Formarinsee – Lech


1 Etappe von 9 Etappen auf dem Lechweg mit unserem Hund Jule.   Lechweg mit Hund 1.Etappe

Puuh für diesen Bericht brauchten viel mehr Zeit, als sonst. Die erste Tour war wunderschön, was zur folge hatte, dass wir extrem viele Fotos gemacht haben und es uns sehr schwer machte eine Auswahl zutreffen.

Weiterlesen

Busreise nach Lech


Nach zwei Tagen in Füssen, stand die Busfahrt nach Lech am Arlberg auf dem Plan. Wer unsere Wanderungen verfolgt, weiß das wir gerne am Ziel unser Auto stehen haben und nicht umgekehrt vom Auto weglaufen. Den Lechweg könnte man auch Flussaufwärts wandern. Textifier_20170821213508

Wir wollten von Lech nach Füssen laufen und unser Auto in Füssen parken für die Wandertage.  Weiterlesen

Römerkanal Wanderweg Tag 4


Dauer : 8:43 Stunden
Länge :  29,7 km
Rauf :    480 Meter
Runter : 520 Meter

(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Hallo liebe Leser, ihr glaubt nicht was wir für eine Nacht erlebt haben. Wir waren so erschöpft, dass wir nicht lange brauchten um einzuschlafen und dann plötzlich ging es los.

Weiterlesen

Römerkanal Wanderweg Tag 3


Dauer : 9:15 Stunden
Länge : 29,3 km
Rauf :   290 Meter
Runter : 410 Meter

(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

DSC01188

Wir haben sehr gut im Hotel Mitte „Alte Süßwarenfabrik“ in Rheinbach geschlafen. Nachdem wir uns fertig gemacht hatten, gingen wir erstmal eine Runde mit Jule. Während unsere Alpenüberquerung hatten wir in Hotels oft ein Problem mit dem Frühstück. Speziell in Österreich wird es nicht gerne gesehen, wenn ein Hund mit zum Frühstück kommt. Wir müssen auch zugeben, dass es sehr unpraktisch ist, wenn man zwischendurch immer wieder aufsteht und zum Buffet geht. Leine hin und her geben und Jule bei jedem mal sagen sie soll liegen bleiben. Weiterlesen