Rech-Steinerberg-Weihnachtsmarkt 🎅 Rech mit Freunden

Dauer : 3:02 Stunden
LĂ€nge : 9,59 km
Rauf :    390 Meter
Runter : 390 Meter

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
(Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Geparkt haben wir vor dem Ort auf einem Parkplatz fĂŒr Weihnachtsmarkt Besucher.

Eine reine GPS Tour.

Wir hatten uns mal wieder mit unseren Freunden zum wandern verabredet und wir freuten uns sehr auf diese Tour. Die ganze Woche verfolgten wir den Wetterbericht und hofften auf trockenes Wetter. Das Daumen drĂŒcken lohnte sich. Auf der Fahrt zur Ahr mussten wir zwar durch viele NebelbĂ€nke fahren, zwischendurch zeigte sich aber immer wieder die Sonne. dsc00274Im Anschluss an unsere Wanderung wollten wir den Weihnachtsmarkt in Rech besuchen. Im Vorfeld lasen wir , dass der Weihnachtsmarkt in Rech sehr beliebt ist.  Dies bemerkten wir schon morgens beim parken. Wir mussten bei unserer Ankunft schon außerhalb von Rech parken und es waren schon sehr viele Menschen unterwegs. Zu Beginn wanderten wir ein StĂŒck zurĂŒck durch Rech bis wir auf unserem Wanderweg waren.

Jule konnte es kaum abwarten bis sie endlich mit ihrem kleinen Freund loslaufen konnte. Jule findet kleine Kinder super spannend, hauptsĂ€chlich weil sie meistens etwas zu essen in den HĂ€nden halten und es sich super in ihrer Reichweite befindet. Zudem kommt bei Kindern ihr HĂŒte Instinkt durch. Wenn wir Kinder dabei haben erklĂ€ren wir, das Jule normalerweise auf KĂŒhe aufpasst und sie jetzt fĂŒr Jule eine Kuh sind und Jule auf sie aufpasst.  Wenn Kinder Jule an der Leine haben denken sie, sie gehen mit Jule wandern. FĂŒr Jule ist es genau umgekehrt, sie lĂ€sst ihren kleinen Freund keinen Augenblick aus den Augen.dsc00255

Es war sehr kalt an diesem Wochenende, was allerdings die Natur in eine wunderschöne Winterlandschaft verwandelte. Überall gefrorene Spinnweben. Wahnsinn wie viele Spinnweben in den BĂ€umen hĂ€ngen, die jetzt erst richtig sichtbar wurden.dsc00264dsc00257

Unser erstes Ziel an diesem Tag sollte das Steinerberghaus sein. Wir berichteten schon öfter von dort, mit einigen steilen Aufstiegen. Bei dieser Wanderung war es nicht so steil, dafĂŒr ein stetiger Anstieg , den wir kaum wahrnahmen. ZusĂ€tzlich gab es jede Menge zu gĂ€hnen😉:

dsc00267

Der Nebel hielt sich hartnÀckig , doch ganz plötzlich bei einem Ausblick , öffnete sich der Himmel und die Sonne kam zum Vorschein.dsc00269

Je höher wir uns schraubten, je schöner und sonniger wurde es. Die Wege waren sehr gut begehbar und durch den Frost nicht matschig. dsc00285

Wir erreichten einen Aussichtspunkt, mit einem Wahnsinns Blick. Über das Ahrtal lag dichter Nebel, der langsam weiterzog. FĂŒr einen kleinen Augenblick schaute eine Burg durch den Nebel.

dsc00299

Zum vergrĂ¶ĂŸern der Bilder einfach drauf klicken. Einen Moment spĂ€ter war die Burg wieder verschwunden. dsc00286

Jule konnte man an diesem Tag kaum fotografieren , weil sie stÀndig wegen der KÀlte in Bewegung war, ein- zweimal schafften wir es.

dsc00294

Nach dem leichten stÀndigen Aufstieg erreichten wir das Steinerberghaus, bei herrlichem Sonnenschein. dsc00308 Dort machten wir eine Pause mit Kakao, Kuchen und frischen Waffeln. GestÀrkt genossen wir die Aussicht und machten uns an den Abstieg. dsc00309

Der Abstieg war auch sehr angenehm und nicht schwierig. In Rech angekommen besuchten wir den Weihnachtsmarkt. Wir können euch berichten das der Lucia Markt ein sehr schöner Weihnachtsmarkt ist und sich ein Besuch sicher lohnt. Die Anwohner, GeschĂ€fte und WeingĂŒter haben ihr Höfe geöffnet und verkaufen unter anderem selbst gemachte Speisen und GetrĂ€nke. Alles sehr gemĂŒtlich und heimelig.

Nun, wir hatten drei Handys und zwei Kameras dabei und haben kein einziges Foto vom Weihnachtsmarkt gemacht. Wir haben es schlicht vergessen, aber lecker war es 😉. Es war wieder ein gelungener Tag mit einer sehr schönen Wanderung.

Vielen lieben Dank an alle Leser, Follower, Kommentatoren und Likeri Gebern.

Am nĂ€chsten Tag machten wir eine sehr schöne Wanderung an der Wupper, von dieser Wanderung werden wir euch in ein paar Tagen berichten, damit ihr genug Zeit zum lesen habt. Wir wĂŒnschen euch eine schöne Woche und einen schönen Nikolaus Tag.

Liebe GrĂŒĂŸe von Jule und ihren Dosenöffnern

 

 

 

Advertisements

35 Gedanken zu „Rech-Steinerberg-Weihnachtsmarkt 🎅 Rech mit Freunden

  1. Am Besten guck ich erst Weihnachten hier wieder rein. Dann habe ich ĂŒber die Weihnachtstage viel Schönes zu lesen und ich glaube ja kaum, dass ihr Weihnachten hier von Euren Wanderungen berichten werdet. Also: Weihnachten lesen!!! 🙂

    GefÀllt 1 Person

  2. Wie die Burg im Nebel auftaucht – fantastisch ❀ Und die Jule erst ❀ Das nĂ€chste Mal einfach einen Mantel an fĂŒr die Fotos, dann hĂ€lt sie vielleicht öfter mal still 😀 Schön, dass Jule so aufpasst auf die Kleinen. Das mag ich an Sennenhunden so gerne. Die Berner- Sennen-HĂŒndin meiner Oma war auch so. Die perfekten Familienhunde ❀

    Liebe GrĂŒĂŸe

    GefÀllt 1 Person

  3. Pingback: Schleifer, Zwerge und felsige Pfade | Jule wandert

  4. Pingback: Orenfels – Landauer HĂŒtte -Wetterkreuz-St. AnnahĂŒtte | Jule wandert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s