Wanderungen um Schloß Arff und Tannenbusch

26. April 2015
Schloß Arff-Tannenbusch

Dauer : 2:52 Stunden
Länge : 13,6 km
Rauf : 60 Meter
Runter : 60 Meter

Mittelschwere Wanderung,
Trittsicherheit notwendig,
Auch mit mäßiger Kondition machbar.

Schloss Arf - Tannenbusch (Karte bei Karte bei www.komoot.de)
Karte bei www.komoot.deGPX Download

Parken: Sandweg , 50769 Köln
image

Trotz schlechtem Wetterbericht zog es uns raus. Wir packten unseren Regenschutz ein und machten uns auf den Weg.

Die Route liegt ca. 20 km nordwestlich von Köln. Als erstes Ziel hatten wir Schloß Arff.
image

http://www.eventschloss-arff.de
Schloß Arff wurde erstmals 1366 urkundlich erwähnt und war ursprünglich ein Wasserschloss. Es ist das einzige barocke Schloß in Köln. Der Weg führte weiter an Stallungen vorbei und nach Hackhausen rein. Direkt am Ortseingang steht eine kleine Kapelle mit einem Baum der einen Blitzeinschlag hatte.
image

image
Weiter ging es über Feldwege Richtung Tannenbusch.
image

Am wegesrand fanden wir schöne Frühjahrsblumen und fotografierten sie. Gähnnnn…
image

image
Nach einem kleinen Stück Waldkiefer passieren wir den Bio Hofladen Peters, leider hatte dieser Sonntags geschlossen.
image

An dieser Stelle bekammen wir die ersten Regentropfen ab. Also Rucksäcke einpacken und Regenschirme auspacken.
Als nächstes konnten wir eine Gruppe beim Bogenschießen beobachten.
image
An Streuobstwiesen vorbei gelangten wir nun zum Tannenbusch.
image

Vor dem Eingang zum Tannenbusch wurde ein Geopark angelegt. Für Jule hatte der Park eine große Herausvorderung.
image

image

Der Wildpark Tannenbusch ist 20 Hektar groß und ist ganzjährig geöffnet. Es leben dort ca. 25 Tierarten und um die 200 Tiere .
image
Mittlerweile regnete stärker, was den Eseln auch nicht gefiel.
image
Die Gans möchte Jule überhaupt nicht.
image

image

image
Der Eintritt ist frei, an einigen Gehegen stehen Futterautomaten zum füttern.
Jedesmal wenn wir dort sind, sind wir über die Preise verwundert und haben zu große Münzen mit – 20 Cent reichen.

Den größten Regenschauer warteten wir im Park ab und machten eine Pause. Das letzte Stück wanderten wir durch den Chorbusch und die Sonne schien.
image
Am Ende gelangten wir an die Rückseite von Schloß Arff.
image

Zum Schluss waren wir froh, dass wir uns aufgerafft und ein paar tolle Stunden hatten.

Advertisements

6 Gedanken zu „Wanderungen um Schloß Arff und Tannenbusch

  1. Pingback: Ein Nachmittag im Wildtierpark Tannenbusch - vom Happy Wildschwein und springenden Hirschen - Teilzeitreisender.de

  2. Pingback: Rund um Delhoven | Jule wandert

  3. Pingback: Durch alte Rheinarme von Langel nach Allerheiligen | Jule wandert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s